Angelsportverein 1925 e.V. Langenselbold
Angelsportverein 1925 e.V. Langenselbold

Stürmisches Abangeln am Kinzigsee

Starker Wellengang bei stürmischem Herbstwetter erwartete die Mitglieder des ASV beim traditionellen Abangeln am Kinzigsee. Es wurden zahlreiche FIsche gefangen, allerdings schwand die Beisslaune deutlich mit zunehmender Windstärke.

Wie immer gilt ein ganz besonderer Dank allen Organisatoren und Helfern.

Forellenräuchern beim ASV am Radelsonntag

Traditionell am Radlersonntag "Kinzigtal total" veranstalteten wir unser 2. Forellenräuichern in diesem Jahr. Wir konnten wieder zahlreiche Gäste auf unserem Vereinsgelände begrüßen. Spazialität des Tages waren die gebackenen Forellen aus der Meisterhand unseres 1.Gewässerwartes Wilfried Kubitschek. Allen Helfern, die zum Gelingen beitrugen, eine herzliches Dankeschön!

Gelungenes Forellenräuchern Ostern 2017

Der Vorstand möchte sich ganz herzlich bei all unseren Gästen und insbesondere bei den Organisatoren und vielen Helfern bedanken, die unser Forellenräuchern an Gründonnerstag und Karfreitag zu einer gelungene Veranstaltung haben werden lassen.

Das ASV "Räuchergold" fand an beiden Tagen reißenden Absatz. Der Wettergott war auch dieses Jahr wieder mit uns und ließ Gäste und Besucher bei sonnigem Wetter auf unserem Vereinsgelände bei Speis und Trank verweilen.

 

Ein paar weitere Eindrücke sind unter unserer Bildergalerie einsehbar.

Anangeln 2017 am Birkenweiher

Einen besseren Start in die diesjährige Angelsaison hätten sich die anwesenden Mitglieder unseres Vereins beim heutigen Anangeln am Birkenweiher nicht wünschen können. Ein herrlicher Frühsommertag lies die Zeit beim Fischen wie im Fluge vergehen. Viele konnten schöne Fänge verzeichnen. Einen großen Dank an die Organisatoren und die diesthabenden Mitglieder. Viel Petri Heil für Euch alle in 2017 !

Bericht zur JHV 2017 - Vorstandswahl bleibt ohne Ergebnis

Jahreshauptversammlung 2017 des ASV 1925 e.V. Langenselbold


Am heutigen Sonntagnachmittag fanden  sich ca. 100 stimmberechtigte Mitglieder unseres Vereins zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Klosterberghalle in Langenselbold ein. Diese JHV stand ganz im Zeichen der Wahl des neuen Vorstandes gemäß BGB.


Der 1. Vorsitzender Werner Pau eröffnete die Versammlung. In seinem Bericht an die anwesenden Mitglieder zog er ein Fazit der Vorstandsarbeit im letzten Jahr. Die Situation bzgl. der unbesetzten Posten in Vorstand und Gremien war dabei ein Schwerpunkt seiner Ausführungen. Wie schon lange bekannt, wird er sein Amt des 1.Vorsitzenden zur Verfügung stellen und nicht für eine Neuwahl kandidieren.

 

Die Vertreter der Gremien informierten über die Aktivitäten in ihren Bereichen. Unser Arbeitsdienstleiter gab eine Übersicht der in 2016 geleisteten Arbeitsdienststunden. In seiner weiteren Funktion als Gewässerwart  berichtete er zu den durchgeführten Vereinsfischen und den Besatzmaßnahmen im letzten Jahr.

Unser 1. Jugendwart Daniel Kauffeld konnte von einem gelungenen Jahr der Jugendgruppe des ASV berichten. So war das Pfingstlager am Kinzigsee wieder der Höhepunkt. Er bedankte sich insbesondere bei den Sportfreunden, die über die gesamte Zeit des Pfingstlagers unterstützend zur Seite standen. Die Jugendgruppe des ASV umfasst aktuell 19 Jugendliche, weitere interessierte Mädchen und Jungen sind herzlich willkommen.

Der 1. Schatzmeister Horst Redemann zog aus Sicht der Kasse eine positive Bilanz für das abgelaufene Vereinsjahr und verwies auf die gesunde, finanzielle Basis des Vereins.

 

Auch diese Jahr konnte der Verein wieder vielen Jubilaren zu langjähriger Mitgliedschaft im Verein gratulieren. Diesmal nahmen Mitglieder Glückwünsche für  25, 40  und sogar  für 60 (!)  Jahre Vereinszugehörigkeit entgegen.

 

Nach der Pause übernahm unser Ehrenvorsitzender die Durchführung der Neuwahl des 1.Vorsitzenden. Leider fand sich an diesem Nachmittag kein Kandidat für dieses Amt unter den anwesenden Mitgliedern. Der nun komissarisch im Amt verbleibende 1.Vorsitzende Werner Pau beendete daraufhin die Jahreshauptversammlung. Zuvor informierte er die Anwesenden noch über die nun als nächstes einzuberufende, außerordentliche Mitgliederversammlung, bei der ein erneuter Anlauf zur Wahl des Vorstandes genommen werden wird.

Abangeln 2016

Man möchte es unseren Mitgliedern nur allzusehr wünschen - lasst es nicht das letzte Abangeln in der Geschichte des ASV Langenselbold gewesen sein. Aktuell ist die Anzahl der vakanten Ämter im geschäftsführenden als auch im erweiterten Vorstand um weitere 2 angewachsen. Aus beruflichen Gründen erklärten unser 1.Gewässerwart als auch unser Pressewart Ihren Rücktritt vom Amt. Zahlreiche in der Vergangenheit in die Mitgliederschaft gesendete Aufrufe zur aktiven Mitarbeit in Vorstand und Gremien blieben bis dato leider ohne zählbares Ergebnis und lassen für die im kommenden März anstehende JHV mit Vorstandwahlen das Schlimmste befürchten.

 

Doch zurück zum abschliessenden Gemeinschaftsfischen des Jahres 2016. Es trafen sich ca. 50 Mitglieder unseres Vereins im Strandbadbereich des Kinzigsees zum diesjährigen Abangeln. Das Wetter hatte mal wieder Einsicht mit den Selbolder Petrijüngern und so gestaltete sich dieser Sonntag nach nebligem Start noch freundlich und spätherbstlich warm. Die Fangergebnisse waren diesmal durchwachsen, es wurden aber trotzdem  in allen Bereichen des Strandes Fische gefangen.

Abschliessend ein Dank an die Organisatoren und Helfer, die unserer Abangeln zu einem schönen Vereinsevent haben werden lassen.

 

=> Bildergalerie

Neuer Hüttenwart Roth

Für alles rund um die Anglerhütte Roth ist ab sofort Klaus-Dieter Stangl der neue Ansprechpartner. Er ist zu erreichen unter: kinzighuette@asv-langenselbold.net

Vatertagsangeln 2016

Zum Vatertagsangeln trafen sich dieses Jahr wieder viele Mitglieder unseres Vereins am Birkenweiher. Strahlender Sonnenschein ließ alle Angeler und Besucher die schönen Stunden am Wasser genießen. Vielen Dank an alle Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Bericht zur JHV 2016

Jahreshauptversammlung 2016 des ASV 1925 e.V. Langenselbold


Am Sonntag, 03.04.2016, fanden  sich ca. 60 stimmberechtigte Mitglieder unseres Vereins zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Klosterberghalle in Langenselbold ein.


Der 1. Vorsitzender Werner Pau eröffnete die Versammlung. In seinem Bericht an die anwesenden Mitglieder zog der ein Fazit der Vorstandsarbeit im letzten Jahr. Dabei bat er, wie auch schon in der JHV 2015, um verstärktes Engagement aller unser Mitglieder bei der Organisation und Durchführung des Vereinslebens. Mit Blick auf die Vorstandsneuwahlen im nächsten Jahr verwies er noch einmal auf die aktuell unbesetzten Ämter, insbesondere im geschäftsführenden Vorstand, und appelierte eindringlich, sich bei Interesse an der Übernahme des einen oder anderen Amtes direkt beim Vorstand zu melden.

 

Die Vertreter der Gremien informierten über die Aktivitäten in ihren Bereichen. Unser Arbeitsdienstleiter gab eine Übersicht der in 2015 geleisteten Arbeitsdienststunden und hob dabei ausdrücklich die Leistungen einzelner Mitglieder bei den Arbeiten am Birkenweiher hervor.

Der 1. Jugendwart Daniel Kauffeld berichtete über die Jugendfischen und das neu am Kinzigsee etablierte Pfingstlager der ASV-Jugend. Die Jugendgruppe des ASV umfasst aktuell 23 Jugendliche, weitere interessierte Mädchen und Jungen sind herzlich willkommen.

Wie schon seine Vorgänger, konnte auch unser Schatzmeister eine stabile Entwicklung bei den Finanzen des Vereins verkünden. Der Verein steht finanziell auf einem gesunden Fundament.

 

Auch diese Jahr konnte der Verein wieder vielen Jubilaren zu langjähriger Mitgliedschaft im Verein gratulieren. Diesmal nahmen Mitglieder Glückwünsche für  25, 40  und 3 Mitglieder gar für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit entgegen.

 

In einem ausführlichen Bericht stellte Horst Redemann in seiner Funktion als Leiter der Arbeitsgruppe "Birkenweiher" das weitere, geplante Vorgehen am Birkenweiher den Mitgliedern vor.

 

Es gab keine Anträge an die Jahreshauptversammlung, so daß die JHV nach gute 2 Stunden beendet wurde.

Anangeln 2016 am Birkenweiher

Am 20.3.2016 starteten ca. 50 Mitglieder unseres Vereins am Birkenweiher mit dem traditionellen Anangeln in die diesjährige Angelsaison. Bei kühlem und trockenem Wetter zeigten sich die Fische in Beisslaune. Viele Angler konnten den Heimweg mit schönen Fängen im Netz antreten.

Liebe Sportfreunde,

aktueller denn je ist der Kinzigsee in seiner Zukunft als Freizeit- und Erholungsgebiet der Langenselbolder Bürger eines der Hauptthemen

des Wahlkampfes zu den Kommunalwahlen am 6.3. diesen Jahres in Langenselbold. Sowohl in der Presse als auch in den sozialen Netzwerken werden Ideen und Gestaltungsansätze von den zur Wahl antretenden Parteien dargelegt, über die Ihr Euch so informieren könnt. Nutzt diese Gelegenheiten.

Weihnachtsmarkt 2015 des ASV

Auch in diesem Jahr veranstaltet der ASV Langenselbold wieder einen eigenen Weihnachtsmarkt auf dem Außengelände seines Vereinsheims (Am Kinzigsee 6, Langenselbold). Dieser findet am 12.12. ab 14 Uhr statt. Es gibt leckeren Räucherfisch und andere Speisen sowie natürlich Glühwein. Neben den Vereinsmitgliedern sind natürlich auch alle anderen Interessierten herzlich dazu eingeladen, mit uns ein paar schöne Stunden am Lagerfeuer zu verbringen. Für die kleinen Gäste ist ebenfalls etwas geplant!

Pfingstlager 2015

Am diesjährigen Pfingstlager des ASV Langenselbold nahmen ca. 20 Jugendliche teil. Das gemeinschaftliche Angeln fand dabei erstmals am Vereinsheim am Kinzigsee/Gründau statt. Für das leibliche Wohl hatten die ASV Vereinsmitglieder Klaus Stangl und Robert Dürr bestens gesorgt. Unter anderem wurde für die Jugendlichen ein leckeres Spanferkel zubereitet. Vereinsmitglied Angelika Petznick wies die Teilnehmer in die Kunst des Bogenschießens ein, was allen sehr viel Spaß machte. An beiden Tagen konnten sowohl am Kinzigsee als auch an der Gründau gute Fänge erzielt werden, wenn kapitale Fische auch leider ausblieben. Am Sonntag bestritten die Jugendlichen zudem einen Angelwettkampf gegen Jugendwart Daniel Kauffeld. Den ersten Platz hierbei belegte Paul Kaufmann, gefolgt von Fabio Allwarat auf Platz zwei und Nico Massaro auf Platz drei. Den Wanderpokal für den saubersten Angeplatz erhielt Jeannette Dürr. Am Sonntag Abend ließen die Jugendlichen das Pfingstlager bei einem gemütlichen Lagerfeuer langsam ausklingen.    

Angelsaison 2015  stürmisch eröffnet

Zum Anangeln am Birkenweiher fanden sich heute ca. 60 Mitglieder des ASV Langenselbold zu früher Morgenstunde ein.

Seit letztem Herbst hat unser Birkenweiher durch die Arbeit vieler Mitglieder und tatkräftiger Helfer ein neues Gesicht erhalten. Davon konnten sich alle ein genaues Bild machen.

Das Wetter hatte es am heutigen Tag nicht besonders gut mit den Anglern gemeint. Einsetzender Regen und starker Wind waren die meteorologischen Begleiter an diesem Sonntagvormittag.

Es wurden trotzdem von viele gute Fische gefangen, so daß auch dieses Angangeln ein gelungener Start für die Mitglieder ins Vereinjahr 2015 wurde.

 

Viel Petri Heil für alle Sportfreunde in 2015 !

Arbeitseinsätze am Birkenweiher

Liebe Sportfreunde,

an unserem Birkenweiher bieten wir Euch die Möglichkeit, an Samstagen im Februar und März diesen Jahres Arbeitsdienst zu leisten. Nachdem die Baumfällarbeiten jetzt abgeschlossen sind, möchten wir den Uferbereich von zurückgebliebenem Astwerk säubern.

Diese Arbeiten wird unser Arbeitsdienstleiter Manfred Einschütz koordinieren. Bei Interesse stimmt Euren Einsatz bitte direkt mit Manfred telefonisch ab (Tel. 06184/7797 bzw. mobil 0163/2055704).

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

 

- Der Vorstand -

Bericht zur JHV 2015

Jahreshauptversammlung 2015 des ASV 1925 e.V. Langenselbold


Am Sonntag, 08.03.2015, fanden  sich ca. 80 stimmberechtigte Mitglieder unseres Vereins zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Klosterberghalle ein.


Unser 1. Vorsitzender Werner Pau berichtete an die Anwesenden zum abgelaufenen Vereinsjahr. Er verwies in seinem Bericht ganz besonders auf das unverändert erforderliche Engagement aller unser Mitglieder bei der Organisation und Durchführung des Vereinslebens. Es sind immer noch viele wichtige Ämter unbesetzt, so dass er nochmals aufrief, sich bei Interesse an der Übernahme des einen oder anderen Amtes direkt beim Vorstand zu melden. Interessiert wurden die Ausführungen zum Stand der Arbeiten am Birkenweiher aufgenommen.

 

Die Vertreter der Gremien informierten über die Aktivitäten in ihren Bereichen, dabei stand nochmal das Thema Birkenweiher und die dort seit Ende des letzten Jahres enormen, geleisteten Arbeitsstunden und das Thema Fischbesatz im Blick.

Unsere Jugendwarte konnten ein positives Fazit zum abgelaufenen Jahr ziehen. Die Jugendgruppe stellt sich mit aktuell 28 Jugendlichen weiterhin stabil dar.

Wie schon seine berichtenden Vorgänger, konnte auch unser Schatzmeister eine positive Entwicklung bei den Finanzen verkünden. Der Verein steht finanziell auf einem gesunden Fundament und ist für die Herausforderungen der nächsten Zeit bestens gerüstet.

 

Auch diese Jahr konnte der Verein wieder vielen Jubilaren zu langjähriger Mitgliedschaft im Verein gratulieren. Insgesamt nahmen 14 Mitglieder Glückwünsche für ihr 25- jähriges Vereinsjubiläum entgegen. Jeweils 1 Mitglied wurde für 40 Jahre  bzw. 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

 

Nach zwei Jahren standen diese Jahr wieder die Wahlen zum Vorstand an. Einstimmig wiedergewählt in ihren Ämtern wurden der 1.Vorsitzende Werner Pau, der 2. Vorsitzende Michael Kloss und unser Schatzmeister Horst Redemann. Als neuer 1.Sekretär wurde Michael Kazik einstimmig gewählt. Der Vorstand bedankte sich bei den aus ihren Ämtern scheidenden Mitgliedern Hartmut Spillner und Ralf Möbius für deren geleisteten Einsatz und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft.

 

Da es diesmal keine Anträge an die Jahreshauptversammlung gab, fand die JHV nach gute 3 Stunden ihr Ende.

 

Dez. 2014 - Forellenverkauf im Vereinsheim

Auch in diesem Jahr bietet der Verein über Weihnachten und den Jahreswechsel geräucherte Forellen an (solange der Vorrat reicht). Die Forellen sind vacuumiert und eingefroren, einzeln oder im Doppelpack erhältlich. Stückpreis 4,- €. Ausgabe sonntags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr im Vereinsheim.

Ruhlsee aktuell: Der neue Pachtvertrag zum Ruhlsee ist wirksam

Liebe Vereinsmitglieder,

 

die Flossenpost Nr. 42 ist seit Montag auf dem Weg zu Euch. In dieser werdet Ihr u.a. die aktuellen Entwicklungen zum neuen Pachtvertrag für den Ruhlsee erfahren. Vorab an dieser Stelle die positive Nachricht als Auszug:

 

Vertragsverlängerung Ruhlsee

Zum 15.10.2014 gilt der neue Ruhlseepachtvertrag.
Danach gilt folgende, für den Ruhlsee geänderte Gewässer- und Fischereiordnung.
Das Gewässer ist vom 01. Juli bis 10. Dezember uneingeschränkt befischbar. Am gesamten Gewässer sind alle Vorgaben der Naturschutzgebietsverordnung „Kinzigaue von Langenselbold“ unbedingt zu beachten. Es dürfen lediglich einfache Angelschirme als Wetterschutz aufgestellt werden. Zelte und Feuerstellen aller Art sind ausdrücklich untersagt.
Nur aktive Vereinsmitglieder sind fischereiberechtigt!
Mit der Kartenausgabe 2015 wird eine geänderte Gewässer- und Fischereiordnung ausgegeben.
 

Petri Heil!

Der Vorstand, 14.10.2014